zurückDie Biografie
  Hallo - Hier bin ich selbst zu sehen - Das Jahr 2006
 

"Also, über mich..."

 
 Wer bin ich... Ich heiße Reinhard Herbert (Rufname Reinhard), Jahrgang 1957. Gelernter Fernmeldetechniker mit Spass an der Zukunft.

 Was will ich... Es gibt in der heutigen Zeit viele interessanten Dinge, die aber durch die Geschwindigkeit des Fortschritts schnell in Vergessenheit geraten. So teile ich mich in dieser Form über das Internet mit, um auch ein Teil des Fortschrittes zu sein.

 Meine Hobbys... Eigentlich bin ich Hobby-Musiker mit dem Hang zu Rock'n Roll und Country-Music. Ich lernte Gitarre und Keyboard. Nebenbei versuchte ich mich am Bass und an der Fiedel. Ausser, dass ich auch sehr gerne singe, habe ich Spass am Komponieren eigener Stücke und am Bearbeiten dieser Midi-Files am PC mit meinem Keyboard. Neuerdings bearbeite ich Eigenkompositionen als MP3-Files, die ich mit meinem YAMAHA PSR-3000 und "MAGIX Musikmaker 2006 DeLuxe" erstelle.
Der PC:

Ein Muss in meiner "Branche". Ursprung dieses zweiten Hobbys war eigentlich der Versuch eine Gleisanlage für eine Modeleisenbahn mittels eines Commodore VC-20, später ein Commodore VC-64, zu steuern. Der Computer ersparte so das Erstellen von entsprechenden Platinen, die zur Steuerung nötig waren. Erst viel später kam dann die PCM-Technik auf den Markt.

Ab und zu kommt meine schriftstellerische Ader zum Vorschein und auch hier habe ich den PC als guten Mitarbeiter. Wenn ich da noch an "Tipp-Ex" und die vielen durchgestrichenen Absätze denke...
Als Medium für meine Geschichten werde ich Blogs verwenden.

Ach, ja. Ich "designe" und gestalte sehr gerne am Computer. Dabei arbeite ich mit verschiedenen Motiven und Formen, Schatten und Licht. Ausserdem kreiere ich eigene GIF-Animationen. Ich "baue" mir am PC dass, was ich eben gerade brauche. Hierzu benutze ich grösstenteils das Programm "ULEAD PhotoImpact 10" und auch die Freeware "IrfanView". Mein Drang ist es, auch aus einfacheren Programmen das Beste für mich herauszuholen.
(Nebenbei schreibe ich auch für mich Programme in VBA mit "Visual Studio 2005")


 Seit 2003 hatte ich dann begonnen meine Musik mit der Software "MAGIX Musikmaker" als kleine Musik-Videos zu ergänzen, was mir mit den gegebenen Möglichkeiten mehr, oder weniger gelang.
Inzwischen sammle ich Erfahrung bei der Produktion eigener Musik-Videos und Fun-Videos, bei denen ich auch unter anderem als Darsteller mitwirke.

Das war's erst einmal, bis dann, dann...
 

Stand: Freitag, 25. August 2006


nach oben
 
zur Startseite